.

Was kostet eine Behandlung?

Eine Uhr aus Blättern. Die Kosten der Behandlung richten sich nach der aufgewendeten Zeit.

Die Kosten für die homöopathische Behandlung richten sich immer nach der aufgewendeten Zeit, sei es persönlich, telefonisch oder später auch per Email.

Der Stundensatz beträgt 70 Euro und wird per Behandlungsvertrag vereinbart.

Bitte klären Sie vor der Behandlung die eventuelle Kostenbeteiligung Ihrer privaten Krankenversicherung oder Zusatzversicherung.

Die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich meistens nicht an den Kosten.
Manche haben jedoch Bonusprogramme oder Tariferweiterungen, die auch Leistungen für Heilpraktiker beinhalten. Ein Anruf bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ist somit VOR DER BEHANDLUNG auch empfehlenswert.

Sie erhalten eine Rechnung über einen privatärztlichen Abrechnungsservice.

Die Rechnung ist unabhängig von einer eventuellen, teilweisen oder verspäteten Leistungserstattung Ihrer Krankenkasse/ Krankenversicherung von Ihnen im vollen Umfang zu überweisen.

Für Kinder bis zum 18. Lebensjahr, welche einen Pflegegrad und/oder Behindertenausweis haben, klicken Sie bitte hier.

Sie möchten sich den Behandlungsvertrag vorab schon mal durchlesen?
Dann können Sie dies hier tun:

Sie haben Fragen zum Behandlungsvertrag? Bitte sprechen Sie mich darauf an.